WELCOME TO HELL

TEAMWORK IS DREAMWORK

MEMBER OF THE MONTH

LOOKING FOR YOU


Jacob ist dabei ein festes Bündnis mit dem Makah Pack einzugehen. Er weiß ebenso gut wie die Cullen Familie, dass die Volturi immer wieder ihre Kontrollbesuche machen werden. Mit dem Bündnis kann er jedoch einen Großteil des Olympic Parks für Vampire als Sperrgebiet ansehen. Denn Simon Worth, der Alpha des Makah Packs duldet keine Vampire. Es ist ihm völlig egal wie diese sich ernähren und so sollten sich alle Vampire von den Grenzen und deren Gebiet fern halten. Jedoch würde dieses große Rudel vielleicht dem Olympic Coven beistehen, wenn man ihnen einen Grund liefert das es besser wäre für diese. Doch wer weiß schon ob dieses überhaupt erforderlich wird. Denn langsam beginnen die Cullens aufzufallen, sie haben alle immer noch die selbe makellose Schönheit wie zuvor und werden wohl gezwungen sein erneut umzuziehen. hier geht es zur ganzen Story!



We stick together as one. Always and forever.

Unsere Mitglieder des Monats Juli sind Name, eines der höchsten Mitglieder der Volturi und zusammen mit seiner Schwester als die Hexenzwillinge bekannt & NAME, ein Mensch der unserem lieben Alec ziemlich den Kopf verdreht hat.

Wie jeden Monat werden wir immer am Ende des Monats die Mitglieder des Monats wählen. Eine Kleinigkeit die bei uns jedoch schon eine lange Tradition hat und euch so auch immer mal wieder neue Mitglieder vorstellt.
Forum Gesuche
Mitglieder des Makah Pack hier
Mitglieder des Restless Covenhier
Mitglieder des Mexican Coven hier

Dringend Gesucht
Dorian`s Zwillingsbruder hier
Vladimir Romanian Coven hier
Peter & Charlotte hier
Jacob Black hier

Member Gesuche
Vincent`s grösster Fan hier
Alte Freunde & Verbündete hier & hier
Zwillingsbruder von Lilith hier
Demetri Volturi hier
Name hier
#1

Callista Eileithyia

in Angenommene Steckbriefe 11.04.2018 21:48
von Callista Eileithyia | 42 Beiträge | 42 Punkte



Who I am
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •



BASIC INFORMATION

• Name: Eileithyia
• Vorname: Callista
• Alias: Einst nannte man mich für kurze Zeit Hestia. Dies ist nun aber vorbei...
• Namensherkunft:
Callista
kallistos = am schönsten (Altgriechisch) kalos = schön (Altgriechisch)
Hestia
Hestia ist in der griech. Mythologie die Göttin des Herdfeuers sowie des Opferfeuers
Griech.: Hestia = Herd


• Geburtstag: 23 August!
• Geburtsort: in Griechenland, Erythros, Athen
• Verwandlungsjahr: 1521 v. Christus
• Verwandelt von: Kronos

• augenscheinliches Alter: 19 Jahre Jung
• Job/Studium: Kein Studium abgeschlossen, würde sich jedoch gerne wieder ihrer Leidenschaft widmen: Blumen.

• Coven: Keinem mehr. Kann sich jedoch ergeben.
• aktueller Wohnort: Mal hier, mal dort..
• Loyalität: Mir selbst.
• Ernährung: Menschliches Blut

• Gabe:
Callista kann ein Akutes Verbrennungsgefühl im Inneren des betroffenen auslösen. Dies trifft nur zu wenn Callista zuvor Augenkontakt mit dem Wesen/der Person hatte. Wenn sie die Gabe für längere Zeit an einer Person anwendet werden Narben und leichte Verbrennungszeichen an der Haut sichtbar, was daraus schließen lässt das Organe während diesen Prozesses Verletzt werden. Lange aushalten tut diese Gabe jedoch niemand.
Man kann diese Gabe weiter trainieren, z. B. das sie 2 Wesen/Menschen in diese einbeziehen kann. Bei Vampiren gilt dies wohl eher als Schmerzliche Halluzination. Jedoch hat Callista nach der Anwendung Starke Kopfschmerzen welche sich über Tage erstrecken können. Blockieren kann man ihre Gabe, indem man ihre Augen verdeckt. Sie kann ihre Gabe nur sehr Schlecht, bis ganz Schwach anwenden wenn sie nur Schwarz vor den Augen hat.


THIS IS WHO I AM

• Charakter ( Bitte schreibt dieses in ganzen Sätzen! )
Callista ist eine besonnene, eher Ruhige Artgenossin. In ihren etlichen Jahren welche sie auf der Erde verweilt, lernte sie schon früh was es bedeutet Nett zu anderen zu sein.
Cal ist eine sehr Freiheitsliebende Vampirin, welche es hasst eingesperrt oder in einen "Käfig" gesteckt zu werden. Sie Schätzt die Meinung anderer Sehr und zieht daraus den Stamm ihres Selbstbewusstseins und Mutes. Oft setzte sie sich für andere ein, scheute sich aber auch nicht sie zu recht zu weisen. Anschluss fand Callista schon immer sehr schnell, ist von Natur aus jedoch ein Schüchternes, eher Scheues Wesen. Als sie mit 19 Jahren einem Zirkel beitrat, kam sie nicht damit klar, als Göttin verehrt zu werden. Sie mochte dies gar nicht, musste es oftmals jedoch über sich ergehen lassen. In ihrer Freizeit, von der es reichlich gab, ließ sie sich immer zum Hungernden, nicht wohlhabenden Volk nieder. Sie verpflegte Kranke, half in Kinderheimen und lernte durch diese Tätigkeiten mit ihrem Blutdurst umzugehen.
Callista ist eine sehr Philosophische Persönlichkeit, welche einen Grünen Daumen besitzt und dies nicht Versteckt. Ebenso ist sie sehr Kreativ und hat immer etwas in ihrem kleinen Kopf herum schweben.


• Stärken & Schwächen
+ besitzt einen Grünen Daumen
+ ist sehr Kreativ
+ sie kann ihre Gabe sehr gut Kontrollieren, macht jedoch nie Gebrauch von dieser außer sie wird immens Bedroht.

- mit den Jahrhunderten hat sie Probleme bekommen, alleine zu sein.
- ist in manchen Dingen zu Nachgiebig
- schafft es einfach nicht sich über andere zu Stellen, obwohl sie sich nicht scheut andere Zurecht zu weisen.


• Vorlieben & Abneigungen
+ Pflanzen jeglicher Art
+ anderen Helfen zu können
+ ihre neu errungene Freiheit

- Intoleranz & Verrat
- wenn man Ihr oder anderen die Freiheit nimmt
- wenn Sie gebrauch von ihrer Gabe machen muss.


THIS IS THE STORY OF MY LIFE



Vor langer, langer Zeit... Vor mehreren Jahrunderten, an einem Dienstag dem 23 August, erblickte ein kleines Mädchen das Licht der Welt. In eine etwas wohlhabendere Familie hinein geboren, erhielt das Neugeborene Kind den Namen Callista.
Callista lebte mit ihrer Mutter, ihrem Vater und ihren großen Bruder in einem minder großen Anwesen im Stadtteil Erythros in Athen. Hier kannte jeder jeden und behandelte sich mit erhobenen Haupte. Schon bald hatte das junge Mädchen den Anschluss gefunden, den ihr nie verwehrt werden würde. Sie fand Freunde in den Unterschiedlichsten Kreisen, verbrachte aber in ihren jungen Jahren sehr viel Zeit mit ihrer Mutter sowohl mit ihren Vater. Cal's Mutter war eine sehr begabte Heilpraktikerin und besaß ihren eigenen Kräuteranbau, während ihr Vater das Leben eines verträumten Philosophen lebte. Die Tage immer wieder anders Verbringend, Lebte die junge Dame ein sehr unbeschwertes, freies Leben. Was sollte denn nun noch schief gehen, wenn es so Gut anfing? Richtig... Etwas ganz Schlimmes... Das Leben meit es nicht auf dauer mit einem Gut. Mit den Glücklichen Jahren welche die Griechische Familie hinter sich gebracht hatte, zog ein grauenvolles Gewitter auf welches sich in jener Nacht direkt auf sie hinab ließ... Ein Feuer brach aus. Weshalb? Keiner weiß es. Brandstiftung? Wohlmöglich... Ihr Vater hatte einige Feinde welche er sich mit den Jahren angeschafft hatte.. Die Nacht wurde der ganzen Familie zum Verhängnis. Das Feuer breitete sich aus, der Bruder schaffte seine kleine Schwester aus dem in Flammen stehenden Haus ehe er wieder in dieses rannte. Die Eltern versuchten zu Retten, was zu Retten war. Nachbarn kamen geeilt und bildeten eine Reihe um Eimer voll Wasser hindurch zu reichen. Aber gerade, als der erste Eimer an den Lodernden Flammen ankam, stürzte das Grundgerüst des Hauses zusammen. Alle starrten vor entsetzen auf das zusammengebrochene Heim und fassten nicht was gerade vor ihren Augen geschehen war.
Callista saß weinend vor Schock an einem Gebüsch vor dem Haus ihrer Familie... Eine Familie, die nun nicht mehr Lachend an ihrer Seite sitzen würde... Eine Familie, von welcher sie nicht mehr Lernen konnte... Die Nacht zog Vorrüber, das Blonde Mädchen verweilte im Staub... Die Himmelshohen Flammen wurden langsam zur Glut und Glut wurde zu Asche. Am Morgen vorsichtig und langsam durch den Schutt gehend, fand Sie das Amulett ihres Bruders in welchem Zeichnungen von Mutter und Vater abgebildet waren. Callista nahm sich diesem an und wurde von diesem Tage an von Familie zu Familie gereicht. Aber dem Blonden Mädchen wollte sich niemand zumuten... Somit kam es das die junge Schönheit bereits mit 14 auf der Straße lebte und Irgendwann Arbeit als Hausmädchen in einem Wohlhabenden Anwesen fand. Dor bekam sie gelegentlich Essen, Trinken und das kleine Dach einer Scheune über dem Kopf. Jahre im Dienste der Reichen Familie vergingen, bis sie einen Mann Namens Kronos kennenlernte. Dieser näherte sich der erwachsen gewordenen Callista an und erblickte in ihr das herangewachsene Potential. Monate vergingen und Callista war fest Entschlossen sich Kronos anzuschließen. Was sie jedoch nicht wusste, war das der Herr ein Vampir war und in wenigen Sekunden eine Prozedur mit ihr durchführte. Kronos biss die 19 Jährige und brachte sie in einen Art Tempel in welchen sie ihr eigenes Zimmer bekam. Mitbekommen tat die werdene Vampirin davon nichts, durch die Schmerzen welche ihren Körper durchfuhren, blendete sie alles Mögliche aus. Die Tage vergingen, 5 Schmerzhafte Tage... Als diese Vorbei waren, sah sie ihr neues Ich im Spiegel. Ihr antlitz betrachtend, viel ihr wirklich einiges neues an sich selbst auf. Sie war nicht mehr so Dünn, wurde Blasser wie sie schon war aber Vernahm alles um sie herum noch viel deutlicher. Mit ein Paar Schritten durch den Tempel, sah sie immer wieder neue Gesichter. Darunter auch Alexandros Vlahos welcher zu dieser Zeit den Namen Zeus trug. Zu ihrem Verwundern, hatte auch Callista einen neuen Namen. Hestia. Für die junge Frau begann nun ein Neues Leben, welches sie auch gerne führte. Als ihr jedoch klar gemacht wurde, das sie in diesen reihen von den Menschen als Götter angebetet wurden, wurde ihr mulmig. Sie mochte dies überhaupt nicht, wo sie doch Menschen liebte... Sie wollte auf niemanden herunter sehen, wo sie doch wusste wie sich dies anfühlte.. Die Jahre vergingen, aber nicht die sich Angestauten Streitigkeiten innerhalb der "Göttlichen" Reihen. Ihre Freunde begannen sich regelrecht die Köpfe einzuschlagen, während Hestia versuchte sich Schlichtend dazwischen zu Stellen. Oftmals eskalierte es so sehr, das auch Sie von ihrer Schmerzhaften Gabe gebrauch machen musste. Cal wollte nicht mehr, so flehte sie Ihren Gefährten Zeus an dem Trauerspiel ein Ende zu setzen. Es dauerte weitere Jahre, da auch ein Gespräch mit Kronos nichts brachte. Die Jahre machten es noch Schwerer für die Hübsche Vampirin, welche langsam von ihrem Licht zu verlieren schien. Eines Tages erhörte Zeus ihre Bitten und begann zu "Schlichten".. Das Schlichten erfolgte anders wie es sich die junge Frau erhofft hatte. Die, die sich gegen Zeus und seine Gefolgschaft stellten, wurden Kaltblütig ermordet. Außer einer... Apollon war der einzige Vampir welcher den Kampf überlebt hat und Tage später zurück schlug und Callista von Zeus Seite riss. Jahrhunderte lang musste sie an einem Ort verweilen, den sie nicht kannte. Jahrhunderte lang von Zeus Seite entfernt... Eines Tages jedoch, schaffte es Hestia zu entkommen. Die wenigen Minuten welche sie sehen konnte, nutzte die Blonde Schönheit Sinnvoll und Analysierte die Gegend um sich herum. Jahre hatte es gedauert um zu entkommen... Die neu errungene Freiheit genießend, hatte sich Hestia, welche ihren alten Namen wieder Angenommen hatte, auf den Weg gemacht um einen Alexandros Vlahos aufzuspüren...


PERSON BEHIND

• Avatar: Chloe Grace Moretz
• Gesuch?: Ja! [_] Nein! [x] Wenn ja, welches:
• Probepost?: Ja! [_] Nein! [x]
• Alter der PB: Sweet 19
• Playerfahrung: 8 Jahre
• Schreibstil: 1. Person [_] 3. Person [x] Beides [_]
• Regeln gelesen?: Ja und ich bin damit einverstanden! [x]
• Wie hast du zu uns gefunden?: Facebook [x] Freunde [x] Partner [_] Sonstiges:


nach oben springen

#2

RE: Callista Eileithyia

in Angenommene Steckbriefe 11.04.2018 22:01
von Alice Cullen | 582 Beiträge | 582 Punkte

Hallo Callista,

Wir freuen uns sehr das du zu uns gefunden hast Leider nimmt das RL unseres Teams die anderen total ein :/ Wir hoffen du kannst dich noch ein kleines bisschen gedulden bis alle über deinen Steckbrief geschaut haben wir beeilen uns auf, versprochen!

liebe Grüsse
Alice



                   


nach oben springen

#3

RE: Callista Eileithyia

in Angenommene Steckbriefe 11.04.2018 22:02
von Callista Eileithyia | 42 Beiträge | 42 Punkte

Ich bin die Geduld in Person


nach oben springen

#4

RE: Callista Eileithyia

in Angenommene Steckbriefe 11.04.2018 23:48
von Alice Cullen | 582 Beiträge | 582 Punkte

Soo da bin ich wieder *kommt mal reingehüpft*
Alsooo Dein Steckbrief ist super da sind wir uns alle einig jedoch gibt es da eine kleine Sache die wir ansprechen möchten
Denn die Gabe die du dir ausgesucht hast, hat zu viel Ähnlichkeit mit der Gabe von Jane. Da die Hexenzwillinge jedoch als die mächtigsten Vampire in der Welt von Twilight gelten müssen wir dich leider ganz lieb und mit ganz viel Wimpern Geklimper bitten dir eine andere Gabe auszusuchen natürlich kann dein Vampir auch ohne Gabe existieren und nur eine bestimmte Stärke besitzen wie zum Beispiel die übernatürliche Schönheit von Rosalie oder das enorme Rechtswissen von Caius Der perfektionierte Umgang mit Messern oder ähnliches, Varianten gibt es da ganz viele
Wir hoffen du hast Verständnis dafür

Liebe Grüsse
Alice



                   


nach oben springen

#5

RE: Callista Eileithyia

in Angenommene Steckbriefe 12.04.2018 07:34
von Callista Eileithyia | 42 Beiträge | 42 Punkte

Wäre es denn vielleicht möglich, es so weit Abzuändern das es mehr wie eine Halluzination auf den betroffenen wirkt? Also so wie Zafrinas Gabe (wenn ich mich recht entsinne xD).


nach oben springen

#6

RE: Callista Eileithyia

in Angenommene Steckbriefe 12.04.2018 13:01
von Alice Cullen | 582 Beiträge | 582 Punkte

Das ist leider nicht möglich Denn auch das wäre eine zu starke Gabe und ähnelt der von Jane viel zu sehr tut mir leid
Aber schau doch mal bei unserer Gabenliste vorbei, vielleicht gibt es ja da etwas passendes für dich



                   


nach oben springen

#7

RE: Callista Eileithyia

in Angenommene Steckbriefe 12.04.2018 16:43
von Callista Eileithyia | 42 Beiträge | 42 Punkte

Bei Illusionserzeugung steht 1/2. Wäre es Möglich Callista da noch rein zu werfen? Also nicht von wegen Schmerz sondern einfach normale Illusionen Erzeugen?
Ich hogge ich bin bald durch mit Fragen xD Ich muss euch tierisch Nerven

@Alice Cullen


nach oben springen

#8

RE: Callista Eileithyia

in Angenommene Steckbriefe 12.04.2018 17:19
von Alice Cullen | 582 Beiträge | 582 Punkte

Ja das können wir gerne machen
Dann würde ich dich nun einmal hier entlang bitten. Den Gang runter und die dritte Tür rechts, dort gelangst du zu deinem Probepost und keine Sorge du würdest uns niemals auf die Nerven gehen Wir sind immer gerne da und helfen so gut es geht

liebe Grüsse
Alice



                   


nach oben springen

#9

RE: Callista Eileithyia

in Angenommene Steckbriefe 12.04.2018 17:20
von Callista Eileithyia | 42 Beiträge | 42 Punkte

Aaaah supi ich freu mich schon
Bis gleich


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 799 Themen und 18369 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 36 Benutzer (03.04.2021 10:50).

Impressum & Copyright | 2011- © Bloodlust - Twilight | Designer: Alice&Marlow | Team: Alice, Dorian, Marlow, Diana, Garrett, Aiden, Seth
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen