WELCOME TO HELL

TEAMWORK IS DREAMWORK

MEMBER OF THE MONTH

LOOKING FOR YOU


Jacob ist dabei ein festes Bündnis mit dem Makah Pack einzugehen. Er weiß ebenso gut wie die Cullen Familie, dass die Volturi immer wieder ihre Kontrollbesuche machen werden. Mit dem Bündnis kann er jedoch einen Großteil des Olympic Parks für Vampire als Sperrgebiet ansehen. Denn Simon Worth, der Alpha des Makah Packs duldet keine Vampire. Es ist ihm völlig egal wie diese sich ernähren und so sollten sich alle Vampire von den Grenzen und deren Gebiet fern halten. Jedoch würde dieses große Rudel vielleicht dem Olympic Coven beistehen, wenn man ihnen einen Grund liefert das es besser wäre für diese. Doch wer weiß schon ob dieses überhaupt erforderlich wird. Denn langsam beginnen die Cullens aufzufallen, sie haben alle immer noch die selbe makellose Schönheit wie zuvor und werden wohl gezwungen sein erneut umzuziehen. hier geht es zur ganzen Story!



We stick together as one. Always and forever.

Unsere Mitglieder des Monats Juli sind Name, eines der höchsten Mitglieder der Volturi und zusammen mit seiner Schwester als die Hexenzwillinge bekannt & NAME, ein Mensch der unserem lieben Alec ziemlich den Kopf verdreht hat.

Wie jeden Monat werden wir immer am Ende des Monats die Mitglieder des Monats wählen. Eine Kleinigkeit die bei uns jedoch schon eine lange Tradition hat und euch so auch immer mal wieder neue Mitglieder vorstellt.
Forum Gesuche
Mitglieder des Makah Pack hier
Mitglieder des Restless Covenhier
Mitglieder des Mexican Coven hier

Dringend Gesucht
Dorian`s Zwillingsbruder hier
Vladimir Romanian Coven hier
Peter & Charlotte hier
Jacob Black hier

Member Gesuche
Vincent`s grösster Fan hier
Alte Freunde & Verbündete hier & hier
Zwillingsbruder von Lilith hier
Demetri Volturi hier
Name hier

#16

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 29.03.2018 12:52
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Da ist ja mein kleines Problem lieber Jasper. Ich schreibe beide so unglaublich gerne das es mir schwer fällt mich zu entscheiden da sie beide noch frei sind deshalb hatte ich insgeheim gehofft eine der beiden Damen würde mehr vermisst als die andere Puh könntet ihr mir dann evtl Natalie Dormer reservieren? Bitte ach und was ich euch noch fragen wollte da ich bisher nie etwas davon gehört habe...welche Gabe besitzt die Gute Sulpicia?


nach oben springen

#17

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 29.03.2018 13:18
von Jasper Hale (gelöscht)
avatar

Ich kenne das nur zu gut, wenn man sich nicht entscheiden kann. Dann reserviere ich dir die gut Natalie Dormer bis zum 01.04.2018. So hast du noch etwas Zeit dir noch einmal Gedanken zu machen, welche du lieber haben möchtest.

Sulpicia besitzt die selbe Gabe wie der gute Aro, sie kann ebenso über eine Berührung die Gedanken des ihr Gegenüber lesen. Jedoch ist es unbekannt - somit würde dieses in deiner Hand liegen - ob sie wie Aro alle jemals Gedachten Gedanken lesen kann oder diese Gabe sich etwas anders auswirkt. Falls du dich für die gute Dame entscheiden solltest.

Liebe Grüße
Jasper



                   

nach oben springen

#18

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 29.03.2018 14:33
von Jasper Hale (gelöscht)
avatar




Fragen über Fragen
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •


["Ich schwöre, eben war er noch da... ich hatte den Zettel eben noch mit den Antworten... der kann nicht weg sein!"]

Ihr habt eine Frage an uns oder möchtet euch einen Avatar reservieren lassen? Dann könnt ihr dieses hier machen. Wir geben uns Mühe euch so schnell wie möglich eine Antwort zu geben.

Reserviert ihr Buchcharaktere?
Nein, denn jeder hat die selben Chancen auf einen Buchcharakter. Sollte bereits einer in den Bewerbungen sein, dann meldet euch einfach mit einer 2 hinter eurem Namen an und ihr habt auch die Chance auf diesen Charakter.

Wie lange reserviert ihr Avatare?
Für Gäste reservieren wir Avatare grundsätzlich nur für 3 Tage. Sobald ihr euch jedoch angemeldet habt und den Steckbrief begonnen habt gilt der Avatar bereits als vergeben.

Kann ich noch ein Mitglied der Cullen - Familie werden?
Schau dazu bitte >> Hier! << einmal nach, dort kannst du sehen ob wir aktuell noch weitere aufnehmen.

Kann ich mir meine Gabe reservieren lassen?
Dieses ist leider nicht möglich, denn auch hier hat jeder die gleichen Chancen, jedoch gilt eure Gabe als vergeben sobald diese in eurem Steckbrief steht. Das selbe gilt für die Fellzeichnungen der Gestaltwandler.



                   

nach oben springen

#19

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 29.03.2018 15:59
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Einen wunderschönen Gründonnerstag wünsche ich euch

ich wollte eigentlich bloß fragen, ob ihr mir den Avatar von Danielle Campbell reservieren könntet... Denn ich habe zwar bereits eine grobe Vorstellung ihrer Geschichte im Kopf, jedoch will ich ja nichts überstürzen, bevor ich mich bewerbe.

Dazu wollte ich fragen, ob es bereits möglich wäre einen Free Rumänen zu erstellen, obwohl ihr weder Stefan noch Wladimir habt.

Liebe Grüße


nach oben springen

#20

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 29.03.2018 16:07
von Alice Cullen | 582 Beiträge

Hallo Gästchen

Wir können dir Danielle gerne reservieren das ist gar kein Problem das wäre so gut wie erledigt also ist sie bis zum 01.04 reserviert und wartet auf dich
Was die Rumänen angeht; Natürlich darfst du eien Free Rumänen erstellen die sind hier unglaublich gerne gesehen Wir würden uns auf jeden Fall freuen



                   

nach oben springen

#21

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 29.03.2018 16:24
von Jasper Hale (gelöscht)
avatar




Fragen über Fragen
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •


["Ich schwöre, eben war er noch da... ich hatte den Zettel eben noch mit den Antworten... der kann nicht weg sein!"]

Ihr habt eine Frage an uns oder möchtet euch einen Avatar reservieren lassen? Dann könnt ihr dieses hier machen. Wir geben uns Mühe euch so schnell wie möglich eine Antwort zu geben.

Reserviert ihr Buchcharaktere?
Nein, denn jeder hat die selben Chancen auf einen Buchcharakter. Sollte bereits einer in den Bewerbungen sein, dann meldet euch einfach mit einer 2 hinter eurem Namen an und ihr habt auch die Chance auf diesen Charakter.

Wie lange reserviert ihr Avatare?
Für Gäste reservieren wir Avatare grundsätzlich nur für 3 Tage. Sobald ihr euch jedoch angemeldet habt und den Steckbrief begonnen habt gilt der Avatar bereits als vergeben.

Kann ich noch ein Mitglied der Cullen - Familie werden?
Schau dazu bitte >> Hier! << einmal nach, dort kannst du sehen ob wir aktuell noch weitere aufnehmen.

Kann ich mir meine Gabe reservieren lassen?
Dieses ist leider nicht möglich, denn auch hier hat jeder die gleichen Chancen, jedoch gilt eure Gabe als vergeben sobald diese in eurem Steckbrief steht. Das selbe gilt für die Fellzeichnungen der Gestaltwandler.



                   

nach oben springen

#22

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 30.03.2018 14:01
von Gast
avatar

Hallo ihr lieben würdet ihr mir den lieben Dylan oder brien reservieren den würde ich heute abend abholen sobald ich weiß was ich mit den hübschen mache.

Lg


nach oben springen

#23

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 30.03.2018 14:08
von Alice Cullen | 582 Beiträge

Huhu

Das machen wir sehr gerne, Dylan O`brien ist hiermit bis zum 02.04 reserviert
Abholen darfst du ihn dir natürlich wann immer du willst wir freuen uns auf dich



                   

nach oben springen

#24

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 30.03.2018 14:34
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Huhu

ich wollte mal fragen, ob eure Sulpicia eventuell noch eine Zofe suchen würde?

Liebe Grüße


nach oben springen

#25

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 30.03.2018 14:36
von Jasper Hale (gelöscht)
avatar

Hallöchen lieber Gast,

es freut uns, dass du zu uns gefunden hast und auch Interesse an unserem Forum hast. Doch deine Frage reiche ich einmal an @Sulpicia Volturi weiter, diese kann dir da besser weiter helfen als ich.

Liebe Grüße
Jasper



                   


zuletzt bearbeitet 30.03.2018 14:36 | nach oben springen

#26

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 30.03.2018 14:38
von Sulpicia Volturi (gelöscht)
avatar

Noch keine Stunde hier und schon die erste Anfrage, das finde ich gut
Also lieber Gast, wie stellst du sie dir vor? Wie soll sie sein? Ich kann dir aber sagen das ich nicht abgeneigt wäre. Immerhin braucht auch eine Sulpicia andere um sich außer Athenodora. Deshalb würde ich mich freuen, wenn es da passen würde. Und danke @Jasper Hale fürs Verlinken


nach oben springen

#27

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 30.03.2018 14:40
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Huhu Sulpicia

vielen Dank für deine schnelle Antwort Der Charakter bestand bereits und ich hatte mir folgende Story für die Dame vorgestellt:
Ich wurde einst in einem kleinen Dorf am Nil als vierte Tochter eines Fischers geboren. Insgesamt waren wir 8 Kinder. Das Leben war nicht sehr einfach, allerdings war ich niemals alleine und die Tatsache, dass ich es nicht anders kannte, nicht einmal eine Vorstellung davon besaß, was Luxus bedeutete, trug dazu bei, dass ich dennoch sehr zufrieden war. Aufgrund der Größe meiner Familie und der hohen Zahl anderer Anverwandten, war ich niemals alleine, sondern immer in Gesellschaft anderer. Schon in jungen Jahren musste bei der Arbeit mitgeholfen werden, denn wenn mein Vater auf Fischfang war, mussten noch immer die Felder bewirtschaftet werden, wobei Mutter unsere volle Unterstützung benötigte. Es war ein einfaches, aber glückliches Leben, welches eine einschneidende Veränderung erfuhr, als ich in etwa sieben Jahre alt war.

Eine Räuberbande überfiel im Schutze der Nacht unser Dorf und mir schien, als wäre die Unterwelt über uns hereingebrochen, als ich aufgrund der Schreie aufwachte. Hütten brannten, Menschen flehten um ihr Leben und ich war nicht dazu fähig, dies zu begreifen. Auch nicht, als ich meine Eltern leblos auf dem Boden liegen sah. Unfähig, mich zu wehren oder in irgendeiner Weise zu agieren, musste ich zulassen, dass man mich und einige meiner Geschwister, mitnahm, um uns als Sklaven zu verkaufen, was mir zum damaligen Zeitpunkt natürlich nicht klar war. Auf einem der Sklavenmärkte, wurde ich an ein Freudenhaus in Theben verkauft und wollte fortan lediglich überleben, weswegen ich mich allem, was man mir auftrug, fügte. Die Erinnerungen an die Schreckensnacht, an den Tod meiner Eltern, verblassten im Laufe der Jahre, während derer ich zur Kurtisane und Unterhalterin ausgebildet wurde, was mich von einer einfachen Hure unterschied. Zumal es mir die Hoffnung gab, dass mich jemand aus dem Freudenhaus befreien würde, wenn ich nur gut genug war, um die Aufmerksamkeit eines vermögenden Mannes auf mich zu ziehen.

Im Alter von 13 Jahren, begann ich, nach erfolgreicher Ausbildung, wirklich zu arbeiten und wurde sehr bekannt. Einige Jahre später wurde sogar Pharao Mentuhotep III auf mich aufmerksam und machte mich zu einer seiner Nebenfrauen, womit ich mein Ziel erreicht hatte – und zwar weitaus besser, als von mir vorgesehen. Ich lernte vieles bei Hofe, auch wenn wir sehr von der restlichen Gesellschaft abgeschirmt waren, so gab es doch unter uns Frauen ebenfalls Intrigen, da wir alle um die Gunst des Königs buhlten. Jene von uns, welche am höchsten in seiner Gunst stand, genoss auch den meisten Einfluss. Im Laufe der Jahre gebar ich zwei Töchter und einen Sohn. Letzterer starb allerdings bereits wenige Wochen nach seiner Geburt. Ich liebte den Luxus, den Einfluss und die Macht, welche ich durch meinen Status gewonnen hatte und konnte mir kein anderes Leben vorstellen. Zumindest bis zu dem Tag, an dem Amun mich aus dem Palast entführte und mir ein noch besseres Leben schenkte.

Amun verwandelte mich mit 25 Jahren in einen Vampir, da er sich durch Kontakt mit mir, bessere Verbindungen zum Hof und dem Pharao versprach. Er lehrte mich alles Wichtige über dieses Dasein, vor allem aber Kontrolle über den Blutdurst. Zudem stellte sich heraus, dass ich eine seltene Gabe besaß, auch wenn ich äußerst wenig von dieser Gebrauch machte. Nachdem ich mich im Griff hatte, brachte er mich des Nachts in den Palast zurück. Mein Gemahl willigte ein, mich wieder aufzunehmen, zumal meine Schönheit durch die vampirischen Eigenschaften noch weiter verstärkt wurde. Als er mich zu Beischlaf aufsuchte, stellte sich jedoch heraus, dass ich mich noch nicht so sehr

unter Kontrolle hatte, wie ich dachte. Ich verfiel dem betörenden Duft seines Blutes und tötete ihn. Wer hätte auch ahnen können, dass der König für mich ein Sänger gewesen war? Nachdem ich mir meiner Tat bewusst wurde, floh ich aus dem Palast und lebte die folgenden Jahrhunderte bei Amun und Kebi, auch wenn letztere mir stets vorhielt, wie ich hätte enden können: Als fast gänzlich willenloses Objekt, das den Launen seines Herrn ausgeliefert war. Stattdessen war ich zu einer selbstbewussten, bestimmenden Frau geworden, welche fähig war, ein eigenständiges Leben zu führen. In den folgenden Jahren, lebte ich hauptsächlich in Ägypten und nachdem die Volturi ihre Gesetze verkündet hatten, unterwarf ich mich. Widerwillig zwar, doch ich tat es, um zu überleben, auch wenn ich den Italienern keinerlei Sympathie entgegenbrachte.

Nachdem ich genug von Ägypten gesehen hatte, verließ ich meine Heimat erstmals in jener Zeit, welche später als Beginn der christlichen Zeitrechnung gesehen wurde. Es bereitete mir Freude, die Welt zu erkunden, auch wenn ich mich zu Beginn hauptsächlich in Afrika aufhielt. So traf ich um das Jahr 30 nach Christus am Hofe Herodes Antipas‘ einen Mann namens Johannes. Ich begehrte ihn, das leugne ich nicht. In der Vergangenheit hatte ich unzählige Männer verführt, auch wenn mir Liebe nach wie vor ein Fremdwort war. Ich wusste, dass es mir gelingen konnte, absolut jeden in mein Bett zu locken. Johannes allerdings widersetze sich mir. Als erster widerstand er meinen Künsten der Verführung und das obwohl er zum damaligen Zeitpunkt im Kerker saß. Allerdings war ich nicht dazu bereit, dies hinzunehmen. König Herodes richtete ein Fest zu meinen Ehren aus, immerhin war ich – augenscheinlich – eine hochrangige Adlige. Das gab ich zumindest vor. Da mein Ruf als Tänzerin weit bekannt war, erfüllte ich ihm die Bitte, auf dem Fest zu tanzen, verlangte im Gegenzug allerdings den Kopf Johannes‘. Denn jeder, der es wagt, mich zu verschmähen, zieht sich meine Rachsucht zu. Nur einige Jahre später, wurde ich Königin von Kleinarmenien, wo ich einige Jahre lang herrschte, ehe ich meinen Tod vortäuschte.

Ich verließ Afrika und erkundete die restlichen Kontinente, lebte ein Leben in Saus und Braus, da es mir leicht fiel, mich in wohlhabende Familien einzuschleichen, einzuheiraten oder anderweitig aufgrund von Lügen bei diesen aufgenommen zu werden. Daher habe ich im Laufe der Zeit die verschiedensten Machtpositionen bekleidet und man hat meinen Namen vielerorts gehört. Zudem habe ich auch mehrere andere Vampire erschaffen, welche mal länger oder kürzer bei mir geblieben sind, schlussendlich allerdings ihre eigenen Wege gingen. Manche nahmen mir ihre Verwandlung auch äußerst übel.

Vor drei Jahren verwandelte ich eine junge Frau, die ohne mich gestorben wäre. Ich lehrte sie alles, was sie wissen musste und dachte, sie hätte sich unter Kontrolle, weswegen ich ihr erlaubte, alleine jagen zu gehen. Im Blutrausch löschte sie eine komplette Ortschaft aus, was dazu führte, dass die Volturi auf uns aufmerksam wurden. Mein Schützling wurde getötet, während Aro mich dazu zwang, seinem Zirkel beizutreten, obwohl ich meine Freiheit sehr liebe. Zudem musste ich fort an dessen Gemahlin Sulpicia dienen. Alles hat sich verändert. Einfach alles. In bin eingeschlossen in einem Schloss, hinter Mauern, welche ich nicht verlassen kann, ohne getötet zu werden. Ich diene einer anderen Frau, statt Herrin über mich selbst zu sein. Ich hasse dieses Leben, aber ich kann nicht anders, als mich abermals zu fügen, um zu überleben, denn meinen Tod zu verursachen war noch nie mein Ziel. Allerdings fühlt es sich so sehr nach dem Sklavendasein an, in welchem ich einst gefangen war.


Ich würde mich freuen, wenn dir die Story zusagt

Liebe Grüße


nach oben springen

#28

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 30.03.2018 14:45
von Sulpicia Volturi (gelöscht)
avatar

Also deine Story klingt wirklich wahnsinnig interessant und muss sagen Wow Die ist wirklich toll. Aber darf ich eines Anmerken... mich persönlich würde es freuen, wenn die beiden so etwas wie Freundinnen sein könnten. Das sie jemand für Sulpicia ist dem sie vertrauen kann. Denn ich befürchte, das Sulpicia sich das nicht lange gefallen lassen würde jemanden um sich zu haben, der mit all dem gar nicht klar kommt und dies auch eigentlich gar nicht will. Von mir aus können wir auch sagen das sich diese Beziehung zwischen den beiden auch langsam erst entwickelt aber das wäre etwas das mir wichtig wäre, wenn das eben auch für dich okay wäre


nach oben springen

#29

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 30.03.2018 14:48
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Es freut mich, dass dir die Story zusagt Ich würde mich auch dafür aussprechen, dass die Beiden im Laufe der Zeit zu Freundinnen werden, daher ist das natürlich ok für mich


nach oben springen

#30

RE: Fragen vor der Anmeldung

in Fragen 30.03.2018 14:51
von Sulpicia Volturi (gelöscht)
avatar

Dann würde ich mal sagen: spricht gegen all das nichts mehr und ich freue mich


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bella Cullen
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 23 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 812 Themen und 18230 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Connor Lloyd, Diana McGillan, Jacob Black, Renesmee Carlie Cullen
Besucherrekord: 28 Benutzer (27.03.2018 21:25).

disconnected Bloodlust Talk Mitglieder Online 0
Impressum & Copyright | 2011- © Bloodlust - Twilight | Designer: Alice&Marlow | Team: Alice, Dorian, Marlow, Diana, Garrett, Aiden, Seth
Xobor Ein eigenes Forum erstellen